Internationales Arena Meeting

/Internationales Arena Meeting

Internationales Arena Meeting

  • Regensburg, 10. – 12.05.2019

  • Pflichtzeiten für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften für Niklas Fink und Florian Dobmeier
  • Finalteilnahmen für Maia David und Matthias Rips

Zwei Wochen nach ihrem äußerst erfolgreichen Trainingslager in Hodmezovasarhely, Ungarn, machten sich die drei Leistungsgruppen auf nach Regensburg, um sich für die geleistete Arbeit mit schnellen Zeiten zu belohnen.

Dies gelang in besonderer Manier Niklas Fink (15 Jahre) und Florian Dobmeier (14), die sich zum ersten Mal für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin qualifizieren konnten. Niklas gelang dies über die 50S in einer Zeit von 28,00 und Florian schwamm mit einer riesigen Bestzeit von 26,96 über die 50F unter die geforderte Pflichtzeit.

Weitere tolle Leistungen zeigten Maia David (13) und Matthias Rips (20), die sich über die 50F bzw. 50B in einem international stark besetzten Feld eine Finalteilnahme sichern konnten. Matthias konnte sich im Finale sogar noch einmal deutlich steigern und sich so einen starken dritten Platz erkämpfen. Maia verpasste zuvor mit ihrer Vorlaufleistung die Qualifikation für die DJM um hauchdünne 6 Hundertstel.

Aber auch die weiteren Neptun Schwimmer konnten sich für ihre harte Arbeit mit tollen Bestzeiten, Qualifikationen für Oberbayerische und Bayerische Meisterschaften, sowie vorderen Platzierungen belohnen.

Steven Stöckl (15) holte sich über die 400F die Goldmedaille und sorgte für ein weiteres Highlight, als er über die 100F zum ersten Mal auf der Langbahn unter einer Minute blieb und sich nun über den dafür vergebenen Vereins-Wanderpokal freuen darf.

Mit Silber und Bronze stellten sich von den Germeringern Niklas Fink (15), Joshua Neuß (15) und Matthias Rips (20) aufs Stockerl.

Die drei Trainer der Leistungsgruppen Steffi Weber, Marcus Rips und Karina Sommer können sich also nun nach einem gelungenen Wettkampf in Regensburg auf die, Ende des Monats stattfindenden, Deutschen Jahrgangsmeisterschaften freuen.

Von | 2019-05-16T18:58:50+02:00 14. Mai 2019|