Internationale Bayerische Sommermeisterschaften der Masters

/Internationale Bayerische Sommermeisterschaften der Masters

Internationale Bayerische Sommermeisterschaften der Masters

  • Pappenheim, 13. – 14.07.2019

Traditionell fahren die Germeringer Masters mit einem großen Team zu den Int. Bayerischen Sommermeisterschaften. So stellten die SSG´ler auch heuer mit 25 Aktiven die zweit-größte Mannschaft hinter Regensburg und schwammen mit 23 Staffeln mehr als 1/5 aller Staffeln.

Insgesamt hatten 78 Vereine, darunter 61 aus Bayern und 9 aus anderen Bundesländern, sowie 4 russische, 2 österreichische, 1 serbisches und 1 Team aus der Schweiz den Weg ins beschauliche Altmühltal gefunden.

Obwohl das Wetter im Pappenheimer Freibad am Samstag – Kälte und teils heftiger Platzregen und Wind – nicht unbedingt die besten Voraussetzungen für gute Leistungen lieferte, trotzten die Germeringer unter Trainerin Gabi Sommer mit guter Laune und tollem Teamgeist und erreichten Platz 2 in der Gesamt-Medaillenwertung hinter Lindau. In der Damenwertung landeten die Frauen sogar mit deutlichem Vorsprung vor dem Zweitplatzierten.

Mit 6x Gold bei 6 Einzelstarts wurde die, mit 85 Jahren älteste Teilnehmerin der Veranstaltung, Maren Piskora, erfolgreichste Germeringerin. Helga und Walter Reinicke steuerten 5 bzw. 4 Siege zum Mannschaftsergebnis bei.

Matthias Rips, mit 20 Jahren der Youngster im Team, freute sich über seine Bestzeit über 200m F (2:03,14 Min) bei seinem ersten Auftritt als „Senior“ (Master). Dafür gab es eine von 3 weiteren Goldmedaillen für Matthias.

Irene Pilar von Pilchau und Stefanie Weber konnten je 3x alle Gegner hinter sich lassen. Zweimal siegreich waren Jutta Fiedler, Vera Kleinert und „Rückkehrer“ Daniel Kilian. Weiteres Gold gab es für Manfred Pollok, Maximilian Schoiew, Karina Sommer und Robert Seul.

Besonders spannend wurde es wie immer bei den Staffeln. Bei 23 Staffeln war jeder Germeringer mindestens 1x im Einsatz. In den verschiedenen Altersklassen waren jung und alt, männl. und weibl. bunt gemischt. Dabei wurde 11 x Gold, 5 x Silber und 2x Bronze erreicht.

Somit reisten fast alle Germeringer mit Edelmetall aus Einzel. Oder Staffelstart nach Hause: Pascal Bogner, Michael Feldmann, Simon Pangerl, Ilse Blume, Dunja Grote, Magdalena Krebs, Britta Nehmke, Gabi Sommer, Tanja Sommer, Daniela Tammaro und Sophia Wolf.

Zum Glück hatte das Wetter am Sonntag ein Einsehen mit den Aktiven und so konnte neben den zahlreichen Siegen auch der Geburtstag von Pascal Bogner bei strahlendem Sonnenschein gefeiert werden.

Von | 2019-07-21T19:19:48+00:00 15. Jul 2019|