Offene Bayerische Meisterschaften

/Offene Bayerische Meisterschaften

Offene Bayerische Meisterschaften

  • Bayreuth / 05. – 07.04.2019

Für die Leistungsgruppen 1 & 2 standen mit den Bayerischen Meisterschaften die letzte Möglichkeit zur Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften an. 9 Schwimmer reisten dafür mit Trainerin Karina Sommer vergangenes Wochenende nach Bayreuth.

Gestartet wurde hier ausschließlich in der Offenen Klasse, wobei die Germeringer Teilnehmer sich für insgesamt 10 A- und B-Finals qualifizieren konnten. Besonders Matthias Rips (20 Jahre) stach hierbei heraus, der sich bei all seinen 5 Starts für das Finale qualifizieren konnte. Dabei schrammte er leider dreimal knapp am Podest vorbei, beim letzten Start über die 100S verpasste er dieses sogar nur um zwei hundertstel Sekunden.

Für ein weiteres Highlight sorgte Niklas Fink (15), der nach seiner ersten Teilnahme an Bayerischen Meisterschaften, prompt auch die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften über 50S schaffte.

Weitere Finalteilnahmen konnten sich Emily Gallow (16), Laura Obermayer (18) und Steven Stöckl (15) holen. Das Team komplettierten Claudia Dobmeier, Luis Obermayer, Leni Roim und Alessia Tammaro, die ebenfalls starke Leistungen zeigten und Bestzeiten verbuchen konnten.

Die mitgereiste Trainerin, Karina Sommer war mit den Ergebnissen ihrer Schützlinge sichtlich zufrieden. In zwei Wochen steht für die Leistungsgruppen nun das lang ersehnte Trainingslager in Hodmezovasarhely, Ungarn statt, in dem die Schwimmer sich bestmöglich auf die bevorstehenden Wettkämpfe vorbereiten können.

Von | 2019-04-29T18:44:01+00:00 8. Apr 2019|